Freitag, 16. September 2016

September 2016 Friedensfest am See

Friedensfest am See - 16. bis 18. September 2016 


 http://friedensfest-am-see.de/

Das Friedensfest wurde bis kurz vorm Treffen für alle geheim gehalten. Niemand wusste wo wir uns genau treffen und zelten werden. 

Es wurd auch versucht ständig herauszufinden wo das Fest stattfindet um es zu verhindern. 
Immer versucht man die Friedensbewegung in ein schlechtes Licht zu rücken. 
Wojna von der Bandbreite

Aber seht euch meine Bilder an. 
Die Menschen die ich dort treffe sind so friedlich und herzlich wie ich sie so kaum irgendwo treffe. 

Schon das alleine ist für mich ein Grund dort hinzugehen. 
Geht doch das nächste mal mit! 






Der Film über das Friedensfest am See


Ich fuhr mit einen alternativen Kamerateam dort hin.




















Die schliefen auf einem Campingplatz - direkt am See.











Beim Essen hohlen. Essen war ja im Preis inbegriffen.
Es gab auch vegetarisch oder vegan. Sehr lecker. .. 


Alle machen sich fertig für die Autofahrt zur CETA Demo in Berlin.
















Und schon wurden wir angehalten von der Polizei. Angeblich wäre das ein Kovoi der angemeldet werden müsste. Die Polizei wollte dann unser Auto fotografieren. Warum sagten sie nicht. Da waren nur Sprüche drauf gegen CETA und für den Frieden. 

Ist auch das mittlerweile verboten?




CETA Demo
 


 Lukas und ich mit der "raus aus der Nato" und "Deutschland/Russland Freundschaft" Fahne dort liefen, wurden wir ganz aggressiv angegangen und vertrieben. Sowas will man hier nicht.
 


Hinter Daniel - Prof. Dr. Michael F. Vogt

Michael Vogt  und Lars Mährholz
Michael Vogt  und Lars Mährholz







Dort wurde das Essen gemacht. Gulasch vegan gab es. Sehr, sehr gut. Auch die Nicht-Vegeatriere mochten es.





Interview mit dem Sänger von der Bandbreite.






Die Bandbreite

















Ich mit Wojna von der Bandbreite






























Friedliche und herzliche Grüße
Eure Biggy